Ein Kommentar vom Domaininhaber:

Über kopierte Bilder im Netz ( Urheberrecht )

und über seine eigene Webseite!

Aktualisiert Oktober 2010!

Für abgemahnte private Webseiten-Inhaber!

Sofort einen Fachanwalt einschalten!

Empfehlung für Betroffene!

Sie brauchen einen Internet-Zugang und ein Faxgerät,

( Wenn Sie kein Faxgerät haben, über Freunde oder Bekannte! )

und einen guten Fachanwalt!

Wo finde ich einen guten Fachanwalt im Internet?

Aus eigener Erfahrung, hier!

Schmitt & Muth Rechtsanwälte

Münchener Straße 7
60329 Frankfurt/Main

Tel.: +49 (0) 69 777 999
Fax: +49 (0) 69 2 695 997-11

e-mail: schmitt-gaedke@schmitt.de
Web:
www.schmitt.de

 

An an alle privaten Webseiten-Inhaber:

 

Kopierte Bilder im Netz können unter Umständen

sehr gefährlich sein und teuer werden, wegen Urheberrechte!

Viele private Webseiten-Inhaber sind sich nicht

bewusst über kopierte Bilder auf Ihrer Webseite

oder im Netz, was das für Folgen haben kann!

Vorsicht auch bei Ebay, kopierte Bilder bei Waren-Verkauf!

Immer eigene Bilder ( Digital Camera ) von Ihrer Ware, verwenden!

Leider tummeln sich zur Zeit auch viele unseriöse Anwälte im Netz,

die sich spezialisiert haben auf diesem Gebiet!

Da wird dann eine reine Abzockschlacht gegen

unbescholtene Bürger betrieben!

Von 3000 € - 10 000 € Forderungen für ein paar

nicht genehmigten kopierten Bildern im Netz

sind von den unseriösen Anwälten, keine Seltenheit!

 

Geben Sie einfach mal auf Google ein:

Bilderklau-Abmahmung-Unterlassungserklärung-Abzocke

in verschiedenen Variationen!

Wichtig!

Nehmen Sie eine Abmahnung sehr ernst, sofort reagieren!

Wenn Sie nicht reagieren, kann es sehr,sehr teuer werden!

Wehren Sie sich gegen solche überhöhte Forderungen!

Die Aussichten für Ersttäter ( Abgemahnter ) stehen gut,

 aus der Sache glimpflich wieder heraus zu kommen!

Paragraph 97a besagt:

Dass ein Anwalt, der eine Abmahnung an einen Ersttäter

(fremde Bilder unwissentlich ins Netz stellte

und nicht kommerziell nutzt)

nicht mehr als 100 € in Rechnung stellen darf,

für eine erste Abmahnung!

 

Aber die unseriösen Fachanwälte, stellen dem

abgemahnten Ersttäter für Ihre Arbeit eine Rechnung

von 1500 € - 3000 €!

Und diese Forderung setzen Sie dann,

auch noch in eine Unterlassungserklärung mit rein!

Eine reine Unterlassungserklärung sagt nur aus:

Dass ich die abgemahnten Bilder sofort im Netz löschen muss

 und dass es zu keinem Wiederholungsfall kommt,

das ich dann unterschreiben muss!

Aber nicht die überhöhten Kosten des unseriösen Anwalts!

Die haben in der Unterlassungserklärung, normal nichts verloren!

Das ist Abzocke und Betrug!

Ausserdem muss der Geschädigte ( Bild-Inhaber )

den tatsächlichen Wert seiner Bilder ,

und dem von Ihm entstandenen Schaden nachweisen!

Er darf sich in so einem Falle, nicht bereichern!

Also nicht für ein Bild 300 €- 1000 € verlangen,

wenn er auf seiner Webseite die Lizenz pro Bild

zwischen 20 € bis 50 € anbietet,

oder sogar den Verkauf seiner Bilder ganz einstellt!

Ausserdem muss er auch nachweisen,

ob es sich tatsächlich um seine eigene Bilder handelt!

Das ist auch Abzocke und Betrug!

Unterschreiben Sie nie eine Unterlassungserklärung

 bei einer Abmahnung mit eingefügten Forderungen!!!

Schalten Sie sofort einen Fachanwalt für Abmahnungen ein,

nur der kann die Unterlassugserklärung abändern!

 Das machen

die unseriösen Anwälte trotzdem und vor allem spielen Sie

auf Zeit! Sie schicken die Abmahnung so, dass die

Abmahnung meisten erst am Wochenende bei Ihnen ankommt!

Also Freitag-Samstag, da können Sie anwaltschaftlich

nichts unternehmen! Dann setzen Sie die Frist so,

dass die unterschriebene Unterlassungserklärung

bis spätestens am Mittwoch 12 Uhr in der Kanzlei

sein muss, sonst drohen Sie gleich mit einem Gerichtsverfahren!

Demnach müssten Sie die Unterlassungserklärung

unterschrieben am Montag Vormittag abgeschickt haben,

weil der Postweg zur Kanzlei auch 2-3 Tage dauert!

Damit werden unbescholtene Bürger, die vielleicht

unbewusst einen kleinen Fehler begangen haben,

eingeschüchtert und unter Druck gesetzt,

weil Sie so gut wie keine Zeit haben, zu reagieren!

Das ist Nötigung und eine Abzocke der unseriösen Anwalts-Kanzleien!

Wie gesagt, Fachanwalt einschalten, der kann dann

auch eine Fristenverlängerung bewirken!

 

Vor allem, wie soll sich ein Laie auskennen bei den

vielen Millionen von Bilder im Netz ( Google ) die sind ja auch öffentlich!

Welche darf ich jetzt benutzen, welche nicht?

 

Deshalb ist die Regierung gefragt, um der Abzockmasche von unseriösen

Anwälten gegen unbescholtene Bürger,( Ersttäter ) ein Ende zu setzen!

In allen anderen EU-Staaten, ist sowas nicht erlaubt, nur in Deutschland!

Wenn unsere Regierung da nichts macht, wäre die EU gefordert!

Achtung!

Nicht alle Fachanwälte auf diesem Gebiet sind unseriös!!!

 

Jetzt zu meiner Webseite!

 

Es handelt sich hier um keine kommerzielle Webseite,

sondern um eine reine private Webseite, deshalb auch kein Impressum!

 

Der  Webseiteninhaber von ( www.allgaeu-stadel.de  )

übernimmt keine Verantwortung über Texte - Bilder - Filme

der rein gestellten Links anderer Webseiteninhaber!

 

Haftungsausschluss!

Mit dem Urteil vom 12. September 1999 - 312 O 85/99 'Haftung für Links' hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dieses kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten verlinkter Seiten oder Grafiken und mache ich diese keinesfalls zu eigen. Sämtliche Verstöße gegen geltendes Recht, Sitte oder Moral, welche mir bekannt werden, haben sofortige Löschung von Links, Einträgen, Grafiken oder ähnlichem zur Folge.

 

Urheberrecht!

Sollte ich unwissentlich mal gegen das Urheberrecht verstoßen haben,

( Bilder im Netz ) bitte ich Sie, mir das per Email sofort mit zu

teilen, um es ohne Kosten ( Anwalt-Abmahnung )

 sofort freundschaftlich und ohne wenn und aber zu bereinigen!

Selbstverständlich werde ich dann der freundschaftlichen

 Aufforderung sofort nachkommen und es löschen!

Es besteht von meiner Seite dann weiter keine Wiederholungsgefahr!

 

Mitteilung bitte per Email " euma0047@t-online.de "

 

Mit dieser Webseite ist es nicht das Ziel, Geld zu verdienen! 

Sondern nur eine neue Idee von mir, ins Netz zu stellen!

Die Bilder & Texte auf meiner Webseite sind nur

eine kostenlose Werbung von mir,

für unsere hervorragenden Musikinterpreten!

Direkt über meine Webseite,  gibt es daher keine Angebote

( Downloads ) von Bildern, Musik-Titeln oder CDs!

Nur über die Links der Firmen,

wo man es käuflich erwerben kann!

Siehe oben die gelben Links in der Startseite ( Eröffnungsseite " Index " )

 

PS: Ich bitte alle professionellen Musik-Webseiten-Inhaber,

              mir kostenlose Bilder von Musikinterpreten

               für meine Webseite zur Verfügung zu stellen!

                      ( zur kostenlosen Werbung für Musikinterpreten )

Mitteilung bitte per Email " euma0047@t-online.de "

  Vielen Dank!   Der Domaininhaber!

Zurück zur Startseite!